· 

Stilvolles Wohnen mit Fischgrätparkett

Massivparkett mit Rohholzeffekt

Ein altes Lagerhaus wurde vor gut zehn Jahren zu einer großzügigen Loftwohnung umgebaut. Obwohl es zentral in einer Kleinstadt liegt, vermittelt die an einen weitläufigen Garten angrenzende Terrasse den Eindruck vom Leben am Lande.

Mit den beim Erst-Bezug gewählten Materialien, der Küche und teilweise auch der Raumaufteilung waren die Besitzer nicht mehr glücklich, von daher sollte die Loft-Wohnung renoviert werden.

 

Binnen fünf Wochen musste alles umgebaut und mit neuen Bodenbelägen bestückt werden. Auch die Küche wurde komplett ersetzt. Die Familie nutzte die Zeit für den Sommerurlaub und lebte zwei Wochen im Hotel. Dank der guten Koordination des beauftragten Planers und der Disziplin aller Handwerker konnte das Objekt fristgerecht und zur vollsten Zufriedenheit der Auftraggeber fertiggestellt werden.

 

Ca. 130 m² massives Eichen-Parkett im Verlegmuster Fischgrät wurde in den gesamten Wohnräumen verlegt. Gewünscht war ein Eichenfarbton, der aber nicht zu intensiv und nicht zu gelb sein sollte. Gewählt wurde daher Eiche Clear White – eine Eiche mit Rohholzeffekt, d.h. trotz der Behandlung mit einem Öl/Wachs-Gemisch sieht der Boden aus wie rohe Eiche.

 

Vom Eingangsbereich, zur offenen Wohnküche über das Arbeits-, sowie die Kinderzimmer bis hin ins Schlafzimmer wurde das Massivparkett, zum Teil mit Randfries, verlegt. Highlight ist die einladende Wohnküche, die den Mittelpunkt der großen Wohnung darstellt. Auch im Küchenbereich kann, wie das Objekt der Bauherren zeigt, ohne Probleme ein Parkettboden verlegt werden. Eichenparkett ist robust und in Kombination mit der Hartwachsoberfläche sehr gut für den am stärksten genutzten Bereich des Hauses geeignet.

 

Die großen Fenster liefern viel Licht, das das Eichenparkett mit Rohholzeffekt wahrlich erstrahlen lässt. Schön ist auch das Spiel mit Licht und Schatten, welches bei tieferstehender Sonne aufgrund der um 90° versetzt verlegten Stäbe beim Fischgrätmuster entsteht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0