Artikel mit dem Tag "Antik"



Ein ehemaliges Sommerhaus an einem See in Bayern wurde von den Bauherren kernsaniert und liebevoll im historischen Stil wieder hergerichtet. Antik bearbeitete Landhausdielen aus geräucherter Eiche fügen sich perfekt ins Konzept: Der Holzboden wirkt sehr natürlich und authentisch, und der besondere Farbton der Räuchereiche unterstützt den skandinavisch angehauchten Charakter des Seehäuschens.
Für ein Kachelofen-Geschäft in München war ein widerstandsfähiges, robustes Parkett gefragt. Die schweren Öfen stellen hohe Ansprüche an den Bodenbelag der Ausstellungsfläche. Gewählt wurde ein Massivparkett aus der Wirtshauskollektion.
Was hat Wabi-Sabi - die Wertschätzung des Unvollkommenen - mit Parkett zu tun? Das japanische Ästhetikkonzept ist zu einem der wichtigsten Trends im Wohn- und Einrichtungsbereich geworden, und bestimmt dadurch auch die Vorlieben für Bodenbeläge mit. Gerade das Naturmaterial Holz bietet viele Möglichkeiten, dem Zuhause den besonderen, individuellen Wohlfühl-Charakter zu geben.
Hell und luftig sollte es sein, das neue Heim einer frischgebackenen Familie in einer Kleinstadt am Alpenrand. Zunächst war dies eine Herausforderung, denn das von den Eltern übernommene Einfamilienhaus aus den 70er Jahren wirkte dunkel und beengt. Dank cleverer Sanierung und Geschick bei der Einrichtung ging das anspruchsvolle Einrichtungskonzept jedoch auf. Unser helles Fischgrät-Parkett in Antikoptik passt perfekt ins Bild und schafft  eine helle, freundliche Atmosphäre.
Um ein historisches Gebäude mit einem passenden neuen Parkettboden bei einer Renovierung auszustatten, gibt es seit kurzem das Antik Fischgrät Parkett. Dadurch kann der Charme des Gebäudes erhalten werden. Lesen Sie weitere Informationen rund um das Thema Antik Parkett.
Was bedeutet Vintage bei Parkett? Handelt es sich um Altholzparkett oder um neues Parkett. Wir erklären, wie Vintage Parkett (Used Look) entsteht und in welchen Farben es erhältlich ist.
Presseveröffentlichung in der Zeitschrift "arcade" über fabrikneue auf Antik gemachte Eichenböden mit einer Used-Look Optik. Die geeignete Lösung für Renovierungen von Altbauten. Lesen Sie mehr über den neu entwickelten Bodenbelag.
In historischen Gebäuden ist oftmals ein alter Fischgrät Parkettboden verlegt. Damit der Charme des vorherigen Bodens bei einem Umbau nicht verloren geht, gibt es jetzt ein sogenanntes Used-Finish von S. Fischbacher Living.
Hier liegt das Hauptaugenmerk auf einem Parkettboden mit einer grauen Antik-Oberfläche. Die Zementfliese in schwarz-weiß sowie die kuschelig warme Schurwolldecke vervollständigen den Vorschlag.
In historischen Gebäuden oder alten Industriebauten finden sich oft die schönsten Parkettböden. Bei einer Sanierung ist leider meist der Bodenbelag nicht zerstörungsfrei rückbaubar. Um die aktuellen Anforderungen und Normen zu erfüllen, muss aber der Bodenaufbau erneuert werden. Speziell hierfür wurde das Antik Fischgrät Parkett von S. Fischbacher Living entwickelt.

Mehr anzeigen