Artikel mit dem Tag "geräuchert"



Edle geräucherte Eichendielen in einer Villa im Raum München
Eine Villa aus dem 19. Jahrhundert konnte zum Bedauern des Bauherren nur in Teilen erhalten werden. Das alte Mauerwerk wurde jedoch geschickt in den Neubau integriert und schafft nun - gemeinsam mit den edlen geräucherten Eichendielen und den VIA Zementfliesen im Bad - ein sehr individuelles und exklusives Wohnambiente.
Französisches Fischgrät (Chevron) aus Räuchereiche im Münchner Loft
Ein Loft in München - früher Industriebau, danach Event-Location und Fotostudio - wurde komplett saniert und zum privaten Wohnraum umgewandelt. Das Französische Fischgrät Parkett "Colombian" aus dunkel geräucherter Eiche ergänzt sich perfekt mit der handverlesenen Ausstattung.
Französisches Fischgrätparkett / Chevron aus Räuchereiche im Berliner Altbau
Ein ehemaliges Industriegebäude in Berlin wurde vor 2 Jahren kernsaniert. In einer Eigentumswohnung im 5. Stock liegt nun unser Französisches Fischgrätparkett / Chevron aus geräucherter Eiche mit Antikbearbeitung.
Projektbeispiel: Dunkel geräuchertes Fischgrätparkett im Wohnraum
Fischgrät-Parkett aus dunkel geräucherter Eiche im renovierten Wohnzimmer
Projektbeispiel: Helles Französisches Fischgrät / Chevron, Clear White
Helles Französisches Fischgrät im Farbton Clear White, verlegt 2020 in einem sanierten Einfamilienhaus in Hessen
Massivholz-Dielen aus geräucherter Eiche im sanierten Berliner Altbau
Geräucherte Eichendielen liegen in dieser sanierten Altbauwohnung und in einem Bürobereich. Die Massivholzdielen "Brown Deer" zeichnen sich durch einen besonders schönen, warmen Farbton aus. Die attraktive Maserung der Eiche kommt durch die markante Sortierung und die Behandlung mit Naturöl gut zur Geltung.
Bitte antik! - Dielenboden aus geräucherter Eiche im historischen Seehaus
Ein ehemaliges Sommerhaus an einem See in Bayern wurde von den Bauherren kernsaniert und liebevoll im historischen Stil wieder hergerichtet. Antik bearbeitete Landhausdielen aus geräucherter Eiche fügen sich perfekt ins Konzept: Der Holzboden wirkt sehr natürlich und authentisch, und der besondere Farbton der Räuchereiche unterstützt den skandinavisch angehauchten Charakter des Seehäuschens.
Landscape Green und andere natürliche Grün- und Brauntöne sind das Motto für diesen Kombinationsvorschlag. Der Parkettboden ist geräuchert und grau geölt. Dazu passen die Zementfliesen von VIA mit den grauen Streifen und grünen Blüten. Die Lambswool Decken in grün und beige, sowie die passenden Lehmfarben runden die Zusammenstellung ab.
Frühlingsgefühle übers ganze Jahr verteilt! Ab und zu tut es einfach gut, mit frischen Farben ein wenig gute Laune in die Wohnräume zu bringen. Wir haben einen Vorschlag: Fröhliche, limetten-gelbe Farbtöne kombiniert mit einem dunkelbraun geräucherten Eichenparkett.