Französisches Fischgrät-Parkett im Luxus-Store "Micks" in Hannover

Parkett auf der Ladenfläche des Micks in Hannover: Französisches Fischgrät 60°, Super White
Parkett Französisches Fischgrät 60°, Eiche Select, SuperWhite

Luxus-Mode präsentiert auf edlem Französischen Fischgrät Parkett (Chevron)

Der Luxus-Store "Micks" wurde 2019 vom Gründer Mick Louis Möller in der Hannoveraner Innenstadt eröffnet. Das Bekleidungsgeschäft hat sich auf Mode für junge Herren spezialisiert, die besonderen Wert auf ihre Bekleidung legen und sich Qualität auch etwas kosten lassen.

 

Um den richtigen Rahmen für diese anspruchsvolle Kundengruppe zu schaffen, wurde das Geschäft von Innenarchitekten professionell durchgestylt. Vom Türgriff über die Beleuchtung bis hin zur komplexen Deckenkonstruktion wurden alle Details durchdacht und genau aufeinander abgestimmt.

 

Perfekt ins Konzept fügt sich unser Französisches Fischgrät-Parkett, mit dem große Teile der Ladenfläche ausgestattet wurden. Das helle Eichenparkett mit dem streng geometrischen Verlegemuster bietet einen dezenten und zugleich ausdrucksstarken Rahmen für die hochwertigen Kleidungsstücke. Hier können diese - ebenso wie edle Schuhe - optimal präsentiert werden, sei es am Ständer bzw. im Regal oder bei exklusiven Modenschauen. 

Parkett im Modegeschäft "Micks", Französisches Fischgrät 60°, Eiche Select, SuperWhite
Parkett Französisches Fischgrät 60°, Eiche Select, SuperWhite

Helles Eichenparkett als Französisches Fischgrät / Chevron - ein Verlegemuster mit exklusivem Charakter

Das elegante Verlegemuster des Französischen Fischgrät, auch "Chevron" genannt, war eine Weile in Vergessenheit geraten, erlebt aber momentan gerade einen enormen Aufschwung. Verdientermaßen, wie wir finden - denn sowohl in Privathäusern als auch in Geschäftsräumen wie hier im "Micks" erzeugt dieses Parkett ein ganz besonderes Flair. 

 

Die Herstellung des Französischen Fischgräts ist aufwändiger als bei "normalen" Fischgrätstäben. Die einzelnen Stäbe werden im Winkel von 45°, 52,5° oder 60° zugeschnitten und rundum mit Nut/Feder ausgestattet. Damit sich am Ende alles perfekt Spitze an Spitze zusammenfügt, ist von der Herstellung bis hin zur Verlegung äußerste Präzision gefordert. Resultat ist dann ein langlebiger und vielseitiger Boden, an dem man sich über viele Jahre hinweg nicht sattsehen kann.

Vielseitige Möglichkeiten für Französisches Fischgrät / Chevron

Für sein Modegeschäft wünschte sich Mick Louis Möller ein Parkett, das sich zwar durch seine besondere Verlegeform abhebt, das aber farblich im Hintergrund bleibt und sich vielseitig mit aktuellen Aktionen kombinieren lässt. Der Farbton Super White passt daher perfekt: Durch die leichte Aufhellung wirkt das Eichenholz sehr natürlich und tendiert farblich eher ins Hellgrau als ins Gelb. Natürlich sind aber auch viele andere Farben möglich - sehr schön wirkt Französisches Fischgrät zum Beispiel auch im warmen Braunton Chestnut (mehr dazu in unserem Objektbericht "Französisches Fischgrät in Perfektion").

 

Die zweifache Behandlung mit Hartwachsöl sowie die leichte Strukturierung der Oberfläche macht den Boden im "Micks" robust und pflegeleicht - ein wichtiger Faktor auf viel begangenen Geschäftsflächen, aber zum Beispiel auch in Küchen oder Eingangsbereichen. Zusätzlich wurde nach der Verlegung eine weitere Schicht Hartwachsöl unter Zugabe eines Härters aufgetragen. Bei stärker strapazierten Böden ist alternativ auch eine sägeraue Oberfläche eine gute Option.

 

Sehr gut ergänzt sich auch ein antiker Charakter mit dem Französischen Fischgrätmuster. 

Beispiele für Französisches Fischgrät mit Antik-Bearbeitung


Verwendet wurde von S. Fischbacher Living:

  • Französisches Fischgrät / Chevron 60° Eiche, Mehrschicht,  12/3,2 x 135 x 725 mm, Sortierung Select, Farbton Super White; mit passendem Randfries

Kommentar schreiben

Kommentare: 0