Esche Parkett

Eschen sind in Europa heimisch und werden bis zu 40 Meter hoch. Eschenholz hat eine Rohdichte von etwa 690 kg/m³ und ist damit ein schweres und hartes Holz. Aufgrund der Festigkeitseigenschaften, der Zug- und Biegefestigkeit ist es robuster als Eiche und ein sehr gutes Holz für Parkett. Es ist sehr zäh, elastisch und abriebfest. Meist ist ein ausgeprägter Farbkern vorhanden, der aber die Qualität nicht beeinflusst, sich jedoch optisch markant darstellt. Frisch geschnitten oder geschliffen ist die Esche ganz hell, der Farbton verändert sich jedoch schnell unter UV-Einstrahlung. Pigmentierte Öle verhindern oder verzögern den Vergilbungsprozess - die Pigmente sind eine Art Sonnenschutzmittel.

Esche Parkett Polarwhite
Esche Parkett Polarwhite
Esche Parkett Dielen mit Rohholzeffekt
Esche Parkett Dielen mit Rohholzeffekt
Esche Parkett Dielen mit Naturöl behandelt
Esche Parkett Dielen mit Naturöl behandelt
Esche Parkett Coffee
Esche Parkett Coffee
Esche Parkett Black Coffee
Esche Parkett Black Coffee

Esche Parkett - Massivdielen oder Mehrschichtdielen

Massives Eschenholz gibt es als Dielen in den Breiten 80, 130 und 160 mm. Die Dicke beträgt 15 mm. Geliefert werden "fallende Längen", d.h. die einzelnen Elemente sind unterschiedlich lang, zwischen 400 und 2.800 mm, je nach Verfügbarkeit. 

Mehrschichtparkett, d.h. 3,2 mm Esche verklebt auf einer Multiplexplatte, mit einer Gesamthöhe von 12 mm, gibt es in den Breiten 165, 185 und 210 mm. Hier sind Systemlängen verfügbar bis 2.700 mm. 

Esche Parkett - Sortierungen

Es stehen verschiedenen Sortierungsstufen zur Verfügung.